Biographie

Basia Wehinger studierte zeitgenössischen Tanz, Kulturanimation (Schwerpunkt Theater). arbeitete mit Tanzstudio Alter in Kalisz (PL) sowie im Tanztheater Danzig als Tänzerin, Choreografin und Pädagogin. Weiterbildung im Schlesischen Tanztheater in Bytom (PL) Tanztheater Danzig, Laban Center London, Calgary University (CAN). Regieassistentin, Bühnenbildassistentin und Koordinatorin im Theater Boguslawskiego in Kalisz (PL).

Seit ihrem Umzug in die Schweiz (1997) präsentierte sie sich in verschiedenen Projekten als Tänzerin, Schauspielerin und Choreographin in Eigenproduktionen (22 Minuten, Zeit für mich, Über den Wolken) sowie in Zusammenarbeit mit Nathalie Frossard (Mehrwertstücke, Bewegter Spaziergang), Sylwia Zytynska (Gare des Enfants, Festival Rümlingen), Danny Scott (Point Zero Physical Theatre).

Heute leitet Basia Wehinger die ALTE RUMFABRIK (vormals Freies Theater Basel) und kreiert  Projekte in den Bereichen Tanz, Theater, Stimme und Musik. 2010 eröffnet sie in der Alten Rumfabrik, als Ergänzung zum Tanzstudio, einen Raum für MIGUN Massagen.

Ausbildung

1990-1992 Studium für Kulturmanagement mit Schwerpunkt Theater in Kalisz /Pl/

1990-1992 Studium Zeitgenössischer Tanz in Szczecin/Pl/

1995 Summer Dance’95 in Calgary University/ Kanada/

1996 Beginn der Ausbildung zur Universitätspädagogin am Schlesischen Tanztheater in Bytom /Pl/

1990-1999 Weiterbildung bei: Witold Jurewicz/PL/,Jacek Luminski /PL/, Linda Caldwell/USA/, Theresa Friedmann/USA/- Modern, Zeitgenössicher Tanz

Mellisa Monteros, Risa Steinberg, Edward de Soto –Jose Limon Technik

Paul Book-Balanchin Technik, Louise Klixbull – Martha Graham Technik,

Vincent Cacialiano, Renata Celichowska – Eric Hawkins Technik,

Ava La Vonne Vinesett – Afro Tanz, Olga Schweiger – Gesang, Chris Aiken – Contactimprovisation, Janis Brenner – Gesang

2000 Laban Center in London, Dance Movement Therapie

2007 Spiraldynamik bei Patricia Schmid

2008, 2011 Workshop mit Romeo Alavi Kia – Institut für interaktives Stimmtraining

2008 Kunstgeschichte als internationaler Dialog – Europäische Akademie Berlin

2009-2011 Ausbildung Medizin

Künstlerische Tätigkeit

Seit Sept. 2012 Konzertreihe „…aus der alten Rumfabrik“ in Zusammenarbeit mit dem Geiger Volker Biesenbender

2012 Neue Musik Festival in Rümlingen, Choreografie, Kostüme

2012 Konzert mit „El Café de Sevilla“ mit Araceli Fernandez (Gesang), Hannu Siiskonen (Gitarre); Günter Wehinger (Flöte) und Catherine Habasque (Tanz); Konzept / Regie: Basia Wehinger

2011 Konzert mit Tanz im Freien Theater mit Art Lande, Günter Wehinger, Paul Mc Candless, Regula Wyser

2010 „Zeit für mich“ eigene Produktion im Freien Theater Basel

2009 Zusammenarbeit mit  „Bewegt“, unter anderem „Mehr Wert Stücke“ mit Nathalie Frossard, Romana Ramer, John Featherstone

2009 Bewegung  für Gare des enfants Projekt mit Sylwia Zytynska

2009 Zusammenarbeit mit Kaspar Zwicky und Dorothe Meury – Ensemble Crescendo Musikschule Musikakademie der Stadt Basel „Auf den Wolken“

2005 – heute  Leiterin des Freien Theater Basel (seit 2014 Alte Rumfabrik)

2002 Geburt meiner Tochter

2001/2002 Performance und Choreografie für Kunz Juwelier Basel, Zürich, Luzern

2000 Choreographie und Konzept für JOA Goldschmiede in Basel

1999 Soloperformance „22x22min“ Grün 99 Deutschland

1998 Geburt meines Sohnes

Seit 1997 Wohnsitz in der Schweiz

1996-1997 Kulturzentrum in Warschau

1996-Arbeitet mit Ewa Ignaczak in Sopot, Edyta Kozak-Warschau

1995-1996 Mitglied beim Ensemble Tanztheater Gdansk- Director Melissa Monteross

1994 Mitarbeit als Tänzerin  beim Tanztheater Gdansk

1993-1995 Tänzerin, Choreografin und Pädagogin beim Tanzstudio Alter in Kalisz

1992 Koordinatorin und Regieassistentin am Theater Boguslawski in Kalisz Pl

Zurück