WEN-DO Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen und Mädchen

Leitung: Oruscha A. Rinn und Kristin Stalder, Holla Basel
Wen-Do für Mädchen von 7–10 Jahren und 11-14 Jahren
Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Nächste Kurse: 5./6. /7. Mai

Wen-Do ist für Mädchen. Für alle Mädchen. Für Mädchen, die stark sind. Für Mädchen, die stark werden wollen. Für Mädchen, die erfahren wollen, wie sie ihre Kräfte nutzen, sich durchsetzen, sich behaupten und verteidigen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob du sportlich oder eher unbeweglich bist. Denn jede lernt ihre eigenen Stärken kennen und noch besser für sich einzusetzen – nicht nur in gefährlichen Situationen, sondern auch im ganz gewöhnlichen Alltag: «Nein!» sagen – Grenzen setzen. Zum Beispiel: Was kannst du tun bei Belästigungen, übler Anmache? Wenn du übergangen, lächerlich gemacht, ausgegrenzt oder nicht ernstgenommen wirst?

Wir reden über Ängste und über Gewalt. Wir üben Techniken, um Panik abzubauen, damit die Angst uns nicht lähmt, sondern wach macht. Du lernst einfache Techniken aus ostasiatischen Methoden der Selbstverteidigung und des Kampfsports. Ausgewählte Tritte, Abwehrtechniken und Befreiungsgriffe, die ohne grossen Kraftaufwand wirksam angewendet werden können – und natürlich eine Menge Tricks.

Zurück